Allgemeine Geschäftsbedingungen


In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) sind alle rechtlichen Dinge festgelegt, die Sie wissen müssen, wenn Sie diese Website und das Angebot von Woobooks nutzen möchten. Wir haben uns bemüht, die AGB so klar und einfach wie möglich zu formulieren. Bitte lesen Sie sich die nachfolgend aufgeführten AGB sorgfältig durch, denn mit der Nutzung des Angebots von Woobooks akzeptieren Sie diese AGB. Sind Sie mit den AGB nicht einverstanden, dürfen Sie diese Webseite und die Angebote von Woobooks nicht nutzen.

§ 1 Vertragspartner



ist die Kick Verlag GmbH, Schloßstraße 4 (Hinterhaus), 53115 Bonn, vertreten durch Markus Stromiedel – www.markus-stromiedel.de. Die Umsatzsteuer-ID-Nr. der Kick Verlag GmbH lautet DE310362922. Die Handelsregisternummer der Kick Verlag GmbH lautet HRB 22687 (Handelsregister des Amtsgerichts Bonn).

§ 2  Geltungsbereich + Begriffsbestimmung



2.1 Die AGB regeln die Rechtsbeziehung zwischen der Kick Verlag GmbH, die das Verlags-Imprint „Woobooks“ und die Webseite www.woobooks.de betreibt (nachfolgend „Woobooks“ oder „wir“ genannt), und den Nutzern des Angebots von Woobooks (nachfolgend geschlechtsneutral "Nutzer" oder „Sie“ genannt).

2.2 Das Angebot von Woobooks richtet sich gleichermaßen an Verbraucher (§ 13 BGB) als auch an Unternehmer (§14 BGB), jedoch immer nur an Endabnehmer.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2.3 Die Nutzung der auf dieser Internetseite beschriebenen oder bereitgestellten kostenfreien und kostenpflichtigen Angebote von Woobooks bestimmt sich ausschließlich nach den vorliegenden AGB, und zwar jeweils in der Fassung, die in dem Moment gültig ist, wenn die Internetseite und das Angebot von Woobooks genutzt werden. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nutzer wird ausdrücklich widersprochen.

2.4 Weitere Begriffsbestimmungen:

- „Autoren“: Autorinnen und Autoren, die ihre Buchprojekte auf den Seiten von Woobooks vorstellen
- „Buchprojekte“: Ideen für Bücher, die noch nicht geschrieben oder noch nicht fertig geschrieben sind und für die die Autoren auf den Seiten von Woobooks um Unterstützung bitten       
- „Unterstützer“: Nutzer, die ein Buchprojekt durch eine verbindliche Buchbestellung unterstützen
- „Woo-Phase“: der Zeitraum, in dem die Autoren um Unterstützer für ihre Buchprojekte werben
- „Book-Phase“: der Zeitraum, in dem aus einem Buchprojekt ein fertig geschriebenes Manuskript und weiter ein gedrucktes und/oder elektronisches Buch wird
- „Cover“: von Coverdesignern und Coverdesignerinnen entworfene Titelbilder, die die noch nicht geschriebenen Buchprojekte illustrieren
- „Projektseiten“: Internetseiten auf woobooks.de, auf der Autoren ihre Buchprojekte mit Cover, Inhaltsangabe und Leseprobe vorstellen

§ 3  Leistung



3.1 Woobooks präsentiert auf seinen Internetseiten Buchprojekte von Autoren, die planen, ein auf der jeweiligen Projektseite beschriebenes Buch zu schreiben. Damit die Autoren das Buch schreiben und Woobooks das Buch herstellen und veröffentlichen kann, benötigt jedes Buchprojekt eine bestimmte Anzahl von Unterstützern. Die nötige Anzahl von Unterstützern ist auf der Projektseite des jeweiligen Buchprojekts genannt. Die Nutzer können das jeweilige Buchprojekt unterstützen, indem sie verbindlich ein Buch vorbestellen. Sobald die angegebene Zahl an Unterstützern erreicht ist, beginnen die jeweiligen Autoren mit der Arbeit und schreiben das Buch. Woobooks begleitet die Autoren in der Woo-Phase und in der Book-Phase, sorgt für das Lektorat, die Herstellung und die Veröffentlichung des Buches und verschickt das Buch anschließend an die Unterstützer.

3.2 Die auf den jeweiligen Projektseiten beschriebenen Angebote sind unverbindlich, insbesondere die konkreten Inhalte des jeweiligen Buchprojektes und die angegebenen Seitenzahlen.

3.3 Die Einzelheiten hinsichtlich des Inhalts und Ablaufs der einzelnen Leistungen von Woobooks werden an den geeigneten Stellen auf den Internetseiten von Woobooks beschrieben.

3.4 Wir haben das Recht, jederzeit unsere Leistungen zu erweitern oder upzudaten oder den geänderten Bedürfnissen der Autoren oder Nutzern oder von Woobooks anzupassen.

3.5 Woobooks hat das Recht, die in den AGB und auf den Internetseiten beschriebenen Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen

3.6 Für die Nutzung der Websites von Woobooks ist eine Internetverbindung nötig. Die Internetverbindung gehört nicht zum Angebot von Woobooks. Stellt man eine Internetverbindung her, können Kosten anfallen, sowohl bei Nutzung im Inland als auch bei Roaming-Zugriffen auf die Internetseite im Ausland. Diese Kosten bezahlt der Nutzer und nicht Woobooks.

§ 4 Vertragsschluss und Zahlungsbedingungen

4.1 Sie als Nutzer können auf dieser Webseite Buchprojekte auswählen, die Sie durch eine verbindliche Buchbestellung unterstützen wollen. Hierzu erreichen Sie über die Projektseite des Buches, das Sie unterstützen wollen, mit den Klicks auf die Buttons „Woobook unterstützen“ und „Buch bestellen“ eine Bestellseite. Hier können Sie zunächst das gewünschte Buchformat auswählen und ihre persönlichen Daten eingeben. Außerdem entscheiden Sie sich für einen Zahlung per Rechnung oder per Einzugsermächtigung. Anschließend, nachdem Sie auf der nächsten Seite Ihre Bestellung noch einmal überprüft haben, bestellen Sie verbindlich das Buch mit dem Klick auf den Button „Buch verbindlich bestellen“. Hierzu müssen Sie zuvor noch einmal per Klick in eine Checkbox bestätigen, dass Sie diese AGB und die Datenschutzerklärung von Woobooks akzeptieren. Zuletzt können Sie sich entscheiden, ob Sie per Newsletter über die Entwicklungen des Buchprojektes, das Sie mit Ihrer Bestellung unterstützen, und über Neuigkeiten von Woobooks per Newsletter informiert werden oder ob Sie auf diesen Service verzichten möchten.

4.2 Mit der Bestätigung Ihrer Bestellung, entweder durch ein Webformular oder durch eine E-Mail, bestätigen wir den Eingang Ihres Antrags über den Erwerb des gewünschten Buches. Die Bestätigung stellt unsererseits keine Annahme Ihres Antrags dar.

4.3 Sollte das von Ihnen ausgewählte Buchprojekt nicht realisiert werden, schicken wir Ihnen eine E-Mail, in der wir Sie darüber informieren, dass wir Ihren Antrag nicht annehmen.

4.4 Sollte das von Ihnen ausgewählte Buchprojekt realisiert werden, und ist das Buch geschrieben und von uns hergestellt worden, schicken wir Ihnen eine E-Mail, in der wir Sie über unsere Annahme Ihres Antrags informieren. Zeitgleich erhalten Sie von uns noch einmal alle Informationen über Ihre Bestellung mit genauen Angaben zu Produkt, Preis, Menge, Lieferbedingungen und Lieferkosten sowie die AGB. Außerdem schicken wir Ihnen eine Rechnung, deren Rechnungsbetrag sich aus Ihrer Bestellung ergibt und der – je nach gewünschter Zahlungsart – von Ihnen per Überweisung bezahlt oder von uns per Einzugsermächtigung von Ihrem Konto eingezogen wird. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben wird, senden wir Ihnen Ihre Bestellung zu.

4.5 Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§ 5 Preise

Maßgeblich sind die in der Rechnung angegebenen Preise. Alle genannten Preise sind – wenn nicht anders angegeben – in Euro ausgewiesen und verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. In den genannten Preisen sind nicht die Liefergebühren enthalten. Ebenfalls sind in den Preisen nicht die Online-Kosten enthalten, die für den Download bei ihrem Internet-Serviceprovider anfallen.

§ 6 Liefergebühren

6.1 Durch die Lieferung von gedruckten Büchern zu Ihnen nach Hause entstehen Kosten, von denen wir Ihnen jedoch nur einen Anteil unserer tatsächlichen Kosten berechnen. Für eine Büchersendung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 1,99 Euro, für eine Büchersendung ins europäische Ausland berechnen wir pauschal 3,99 Euro. Eventuell anfallende Steuern und Zölle sind vom Ihnen zu tragen, ebenso die Versandkosten bei einem Versand in Länder außerhalb Europas.

6.2 Die Lieferung von elektronischen Büchern (E-Books) erfolgt kostenfrei.

§ 7 Lieferung

7.1 Die Lieferung von gedruckten Büchern erfolgt in der Regel per Postsendung. Woobooks entscheidet nach eigenem Ermessen darüber, mit welchem Unternehmen die bestellen Bücher ausgeliefert werden.

7.2. Sind Sie Unternehmer, ist Woobooks nur für die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen verantwortlich, aber nicht für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen.

7.3. Sind Sie Verbraucher, geht die Gefahr der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware erst zu dem Zeitpunkt auf Sie über, in dem die Ware an Sie ausgeliefert wird oder Sie in Annahmeverzug geraten.

7.4. Die Lieferung von E-Books erfolgt durch elektronische Übermittlung eines Links, über den Sie den Download des bestellten E-Books starten können. Sie können beim Download den Titel durch Klicken auf den Link auf Ihrem Computer ablegen.

7.5 E-Books werden von uns in den gängigen Formaten epub und mobi angeboten. Ihnen wird beim Download die Wahl gelassen, welches Format Sie herunterladen möchten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die technischen Voraussetzungen bereitzustellen, die Dateien zu öffnen oder abzuspielen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Woobooks.

§ 9 Rechte


9.1 Woobooks räumt Ihnen ein einfaches, unwiderrufliches, nicht übertragbares Recht an den erworbenen Titeln zum ausschließlich persönlichen Gebrauch ein, diese in der angegebenen Art und Weise zu nutzen. Die Rechteübertragung erfolgt mit dem Abschluss des Downloads bzw. mit Versand des Buches an Sie, steht aber unter dem Vorbehalt der vollen Kaufpreisleistung.

9.2 Sie haben das Recht, gekaufte E-Books auf einem Endgerät dauerhaft zu speichern. Ferner haben Sie das Recht, Kopien der von ihnen gekauften Texte und E-Books zum privaten oder sonstigen eigenen Gebrauch zu erstellen, auf Leseendgeräten zu speichern und auf diesen Geräten bestimmungsgemäß zu nutzen. Texte und E-Books dürfen darüber hinaus nicht durch eine Vorlesefunktion wiedergegeben oder über eine öffentlich zugängliche Online-Lesefunktion zugänglich gemacht werden. Des weiteren dürfen Sie die erworbenen Titel nicht öffentlich wiedergeben oder vorführen, öffentlich zugänglich machen (z.B. über ein Peer-to-Peer Netzwerk), senden, bearbeiten, übersetzen, vervielfältigen, verbreiten, vertreiben, verkaufen, vermieten, bewerben, derartige Nutzungen unterstützen, oder auf andere Weise in Umlauf bringen oder verwerten oder für kommerzielle Zwecke nutzen. Eine Weiterübertragung ihrer Rechte an Dritte ist nicht erlaubt.

9.3 Der Nutzer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle Inhalte dieser Internetseite durch das Urheberrecht geschützt sind. Deshalb dürfen die auf den Seiten von Woobook zur Verfügung gestellten Texte, Cover und Leseproben nur privat und nicht gewerblich oder freiberuflich genutzt werden. Jede Nutzung muss im Einklang mit dem geltenden Recht stehen, insbesondere dem Urheberrecht. Das bedeutet: Es ist dem Nutzer nicht erlaubt, Inhalte ohne Erlaubnis zu ändern, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu speichern, in eine Datenbank aufzunehmen oder in ein Download-Portal hochzuladen. Wenn ein Nutzer das tut, schadet er nicht nur den betreffenden Autoren, sondern wird auch wegen des Verstoßes gegen das Urheberrecht angezeigt.



§ 10 Widerrufsrecht



10.1 Wie gesetzlich vorgeschrieben, hat der Nutzer das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen seine verbindliche Bestellung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Vertragsschluss ist der Zeitpunkt, an dem Woobooks den Antrag des Nutzers über den Kauf eines bestellten Buches annimmt und dem Nutzer eine Rechnung wie unter § 4 beschrieben zuschickt.

10.2 Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer der Kick Verlag GmbH, Schloßstraße 4 (Hinterhaus), 53115 Bonn mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über seinen Entschluss informieren, den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Der Nutzer kann dafür das am Ende dieses Paragrafen bereitgestellt Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Nutzer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.



10.3 Wenn der Nutzer den Vertrag widerruft, hat der Verlag alle Zahlungen, die er vom Nutzer erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Woobooks dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Nutzer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

10.4. Woobooks beginnt erst nach Ablauf der Widerrufsfrist mit dem Einzug der Rechnungsbeträge und der Auslieferung der bestellten Bücher.

10.5 Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen für Ihren Widerruf ein Muster-Widerrufsformular zur Verfügung zu stellen, das Sie nutzen können, aber nicht müssen:




Muster-Widerrufsformular



An die

Kick Verlag GmbH

Schloßstraße 4 (Hinterhaus)

53115 Bonn

E-Mail: 



Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschickte verbindliche Bestellung:


Bestellt am:

Name des Bestellers:

Anschrift des Bestellers:



(Datum und Unterschrift des Bestellers)

(nur bei Mitteilung auf Papier)




§ 11  Gewährleistung



11.1 Woobooks bemüht sich darum, den Nutzern einen bestmöglichen Service zu bieten. Eine hundertprozentige Verfügbarkeit der Internetseiten ist jedoch technisch nicht möglich. Störungen und Ausfälle können insbesondere bei Wartungsarbeiten, bei Sicherheitsmaßnamen und Sicherheitsarbeiten und bei Überlastung des Servers auftreten. Auch bei Situationen, die nicht unter dem Einfluss von Woobooks stehen, kann es zu Störungen oder zu einem vorübergehenden Ausfall des Angebots kommen, zum Beispiel bei Stromausfällen oder bei einer Überlastung des Internets.

11.2. Woobooks arbeitet mit Partnern zusammen, die mit ähnlicher Sorgfalt wie Woobooks ihre Inhalte entwickeln und verwalten. Es können jedoch Fälle auftreten, in denen Woobooks oder die Rechteinhaber aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und behördlicher oder gerichtlicher Anordnung die Nutzung der digitalen Inhalte unterbinden muss. In diesen Fällen hat der Woobooks das Recht, die betreffenden digitalen Inhalte unverzüglich zu sperren.



11.3 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Darüber hinaus übernimmt der Woobooks keine Garantie für seinen Service und die digitalen Inhalte.

§ 12  Haftung



12.1 Woobooks haftet selbstverständlich für vorsätzliche oder grob fahrlässige Schäden sowie für vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzungen. Darüber hinaus schließt Woobooks eine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus. Entsprechendes gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Die Schadensersatzhaftung ist – mit Ausnahme bei vorsätzlicher oder grober Fahrlässigkeit – auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt ebenfalls für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.



12.2 Alle auf den Seiten vom Woobooks gemachten Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt und auf ihre Richtigkeit geprüft worden. Gleichwohl gibt Woobooks keine Garantie für die Richtigkeit aller Angaben.

12.3 Woobooks haftet nicht für den Ersatz von Schäden, die sich durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Internetseite ergeben. Woobooks übernimmt keine Haftung dafür, dass die Internetseite immer fehlerfrei und ohne Abbrüche funktioniert. Woobooks übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, die Fehlerfreiheit und Rechtmäßigkeit von Internetseiten Dritter, auf die Woobooks mit einem Link hinweist.

§ 13  Datenschutz



Personenbezogene Daten der Nutzer werden vom Kick Verlag gemäß den gesetzlichen Vorgaben geschützt und verarbeitet. Es gelten die auf dieser Website in der Datenschutzerklärung hinterlegten Datenschutzrichtlinien, in denen Woobooks ausführlich den Schutz und die Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer beschreibt.



§ 14  Änderungsvorbehalt



Woobooks hat das Recht, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu verändern. Eine solche Änderung der Nutzungsbedingungen wird dem Nutzer auf der Internetseite oder per E-Mail bekannt gegeben. Verwendet der Nutzer die Internetseite weiter, nachdem er von den Änderungen erfahren hat, versteht Woobooks dies als Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen, es sei denn, der Nutzer widerspricht den Änderungen innerhalb von 28 Tagen nach Bekanntgabe per E-Mail oder per Brief an den Verlag.

§ 15  Schlussbestimmungen



15.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.



15.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG United Nations Convention on Contracts for International Sale of Goods vom 11.04.1980). Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz von Woobooks.




Stand: 15. Mai 2019